Visionen

Alles verbindet sich hier in einem angenehmen Wohlgefühl ~ Inspirationen laden Sie zu einem Spiel ein, was mit purer Behaglichkeit einhergeht....







Lassen Sie sich von mir zu einem Spaziergang in einem imaginären Wald einladen. Wir hören das Rauschen der Blätter und den warmen sanften Wind, spüren die wohlige Weite und Geborgenheit und das Singen der Vögel, die uns treue Verbündete sind. 


Riechen Sie auch diese Atmosphäre wohliger Vertrautheit?







All das Schwere perlt jetzt leicht & sicher von Ihnen ab....





Lassen Sie uns einen Raum dafür kreieren.


Für Momente der Ruhe, der Stille, des Haltens und

des Berührtseins.

Berührung, die heilsam ist wie eine Insel,
die sich anfühlt wie eine Oase für die Seele....


Ein Ort voller Schönheit,

ein Tempel, für die Befreiung Ihres ganzen Wesens.


Sind Sie bereit, sich selber wieder zu nähren? Sie möchten sich noch tiefer entspannen und achtsam berührt und begleitet werden.


In dieser Begleitung bietet sich Ihnen ein Raum - in dem sich ihr ganzes Sein öffnen und entfalten möchte ~





Alles entfaltet sich auf ganz natürliche Weise.


Wir tauschen einander aus, was die geeigneten Räumlichkeiten für unsere Begegnungen sind

& bereits schon unser Kennenlernen darf sich
auf eine angenehme Weise ausgestalten.




~

Möchten Sie Unterstützung bei einem wichtigen Thema erfahren?


Was brauchen Sie, um sich ganz entfalten zu können?



Widerstände überwinden

Erlaube dir alles zu tun,

was dich freut - stärkt und begeistert

Sanftes, liebevolles, geborgenes Spielen und Entdecken, Verführen und Geniessen.

Massagen, Rituale, Meditationen

Die Blume betrachten,

die sich öffnen mag.

Ein Ahnen vom Ursprung der Welt.


Lassen Sie sich zu einer Perlenkette von Träumen verführen....


in denen Genüssliches - Poetisches und die Stimme der Seele aufgehen dürfen. Tauchen Sie ein in wundersame Geschichten und Stimmungen,

die Sie bezaubern und Ihnen gut tun ~ für Göttliches Wohlbehagen ~ Ruhe ~ Behütetsein  & um mit der Kunst des Entzückens wieder eins zu werden.


Heilsame Männlichkeit - Sanftheit und Poesie für die Seele

Bezauberndes

BEIM BERÜHREN EINER BLUME
BERÜHRST DU DIE UNENDLICHKEIT....


Thomas Arvin Müller

Ihr Genusstrainer

PURE ERHOLUNG


Ihr gefiel die Geschichte, dass es schon früher Kulturen gegeben hatte, in denen sich die Menschen gegenseitig durch schwere Lebensphasen halfen, in dem sie sich ganz einfach langen, ausführlichen Berührungen hingaben.

Diese konnten manchmal einige Tage dauern, wenn es um einen wichtigen Lebensabschnitt ging.

Bei unseren Treffen gestalteten wir eine ähnlich bedeutsame Zeremonie, wobei ich ihr nahelegte, auch liebe Bekannte dazu einzuladen...



mehr


SCHÖNHEITSELEXIER


In unserer Begegnung um die Schönheit zu ehren und ihr wieder den gebührenden Raum zu verschaffen, trafen wir uns an geheimnisvollen Plätzen, die dem gerecht wurden. Wir fanden bezaubernde Orte, die voller magischer Schönheit waren und ich zeigte ihr, wie sie eins mit ihrer Anmut werden konnte. Für uns beide verhieß dies Augenblicke voller Grazie...


mehr


GEBORGENHEIT


Sie träumte schon seit längerem davon, sich endlich wieder freier und sicherer zu fühlen. Bei unseren Begegnungen spürte sie eine wohlige Vertrautheit, die es schaffte, ein Gefühl von Heimat in ihr zu erwecken.

Dabei begaben wir uns manchmal an geheimnisvolle wundersame Plätze in der Natur oder nutzten eben jene wärmenden Räume, die genau hierfür entstanden waren. 

Sie hatte mir angeboten...



mehr



WEITERE BEGEGNUNGEN

BEZAUBERNDE FOTOS


Bilder des Herzens können wie Orakel der Seele sein. Genau solche Bilder wollte sie von sich haben. Nachdem wir uns kennenlernten gestand sie mir, dass sie mehrere Gründe dafür habe, um schöne Bilder von sich zu bekommen. Sie ließ sich gerne darauf ein, mit ganz viel Zeit und reichlich schönen Ideen sich all den Themen anzunähern, denen sie Ausdruck schenken wollte. Dafür lenkten wir unseren Focus ganz auf ihre Wünsche...

KUNSTVERFEINERUNG


Eine der Frauen die zu mir kam, wollte zur Verfeinerung ihres Geigespieles etwas nutzen, das sie sich gut mit mir vorstellen konnte. Sie hatte mich bereits wie eine Muse erlebt und so fiel es ihr leicht, mir ihre Ideen im Künstlerischen nahe zu bringen, von denen sie sich nun erhoffte, dass sie mit frischen Ideen und inspirierender Tiefe aus geheimnisvollen Welten angereichert würden....

VENUSIANISCHE
BEGEGNUNGEN

Bezauberndes wollte sie erleben. Sie ahnte schon seit langem, dass es eine verborgene heilsame Sinn-lichkeit gab, der ein Zauber inne wohnte, dem sie sich anzunähern wünschte. Als wir aufeinander zu kamen, kreierten wir eine gemeinsame Erfahrung, die all das enthielt, wonach sie sich sehnte.

Sich dies zu erlauben erschien uns im nach hinein unglaublich mutig. Dass es tatsächlich solche heilsamen Meditationen gibt,...


mehr

Jede Frau ist wie ein Gefäß. Durch ihr Herz des Mitgefühls füllt sich ihr Inneres mit Liebe. Sie empfängt, um alles zu verbinden. Jede Frau spürt was gut und stimmig ist. Frauen gehören also in die Führungspositionen, da sie wie Stimmgabeln sind, die das Leben bewahren. Da auch sie verstimmt sind braucht es eine Besinnung auf ihr natürliches Wesen. Ihre tatsächliche Kraft ist das Fühlen und sie bedarf einer Heilung, damit ihr Inneres wieder rein und klar empfangen wird. Momente im Paradies verhelfen ihr dazu sich zu erinnern und aufzuwachen von einem Traum der Minderwertigkeit. Ihr Dasein ist der Grund für alle Neugeburt, der Inhalt jeder wundersamen Geschichte, die Motivation für die Konzerte geschrieben wurden. Sie wird sich erinnern, sobald sie sich vom Traum der Liebe inspirieren lässt. Zärtliches Berühren, Nähe und Wärme schmelzen all die Unstimmigkeiten in ihr und lassen jeden Mann dessen wahre Bestimmung erahnen.

Es ist ein Gespür für das Feine von Nöten: das Lauschen nach Bedürfigkeiten, das Fühlen von dem was gut tut, das Erneuern und Einstimmen auf Neue Gewohnheiten.

Wachstum kann nicht erzwungen werden. Es geschieht, weil das Innere Wesen dazu bereit ist.


PURES BERÜHRTSEIN


„Wie lange ist es her, auf diese Weise

gestreichelt worden zu sein?“, hatte sie sich gefragt. Entspannt lehnte sie sich zurück und sann ihrer Überlegung nach, die sie veranlasste, sich wie eine Katze zu strecken. Genau diese Art von Berührung hatte sie sich erhofft gehabt....


mehr

Wohlbehagen

OASE FÜR BERÜHRENDE FRAUEN


Sie spielte schon seit längerem mit dem Gedanken, um für sich und ihre Mitarbeiter-innen ein wundervolles Berührungsbad zum Ausgleich zu finden. Da sie selber so viel zu geben hatten, wollte es nun einfach Zeiten geben, in denen sie sich an das Ursprüngliche ihrer Kunst erinnern konnten, um daraus Kraft zu schöpfen und sich von Neuem mit dem

zu verbinden, was ihre Arbeit

in das passende Licht rückte.


 mehr

VERWANDLUNG IN DELFINE


Spielend & leicht begegneten wir uns immer wieder, denn es war uns ein Vergnügen, unser Treffen hin und

wieder auch im warmenumschmei-

chelnden Wasser stattfinden zu lassen.

35 Grad, eine Temperatur, die nur in Thermen und an besonderen Orten zu finden ist. Wir tauchten in einen kleinen köstlichen Ozean, denn der Pool verwandelte sich mit uns.


mehr

Ein langsames Ertasten, in gefühlvollem hin- und herschreiben. Spaziergänge voller schöner Gedanken. Mit Worten einander näher kommen....


Wo wird der Anfang unserer Reise sein? Welche Gedichte sind es, die dich bezaubern? Wonach sehnst du dich, womit dein Herz erfüllt sein möchte? Gäbe es für dich eine Spielwiese, wie sähe sie aus? Was berührt deine Seele? Wovon möchtest du gestillt sein? Was macht dich stark ~ worin kannst du weich sein? In welcher Atmosphäre möchtest du stundenlang verweilen?


umarmend,

Arvin

In unserer Begegnung um die Schönheit zu ehren und ihr wieder den gebührenden Raum zu verschaffen, trafen wir uns an geheimnisvollen Plätzen, die dem gerecht wurden. Wir fanden bezaubernde Orte, die voller magischer Schönheit waren und ich zeigte ihr, wie sie eins mit ihrer Anmut werden konnte. Für uns beide verhieß dies Augenblicke voller Grazie und eine Annäherung an etwas so Kraftvolles, dass wir oftmals darin innehielten, um uns langsam darauf einzustimmen.

Ihre Würde zeigte sich bereits nach wenigen Treffen und nahm nun wieder einen beständigen Platz in ihrem Leben ein. Für mich selber war dies ein Entdeckungsspielraum von höchster Freude, denn ich konnte ihr spontan schöne Anregungen schenken, was ihre Frisur, ihre Kleidung, ihren ganz allgemeinen Ausdruck betraf.


Gerne flüstere ich dir verführerische Komplimente und Einladungen zu, die dir dabei helfen noch freier und selbstbewusster zu sein. Meine Worte streicheln dich und gerne lässt du dich auch auf Berührungen ein, die das Gesagte bekräftigten. Du fühlst einen Hauch von Kosmetik, der wie Balsam all das Schöne erklingen lässt, von dem du weißt, dass es Deines ist. Insgeheim erahne ich deine kostbaren Eigenheiten, finde mit dir heraus, was dich schön und bezaubernd macht.

Du liebst es über alle Maßen, ein Trainingsprogramm für dich zu finden und es mit mir zu erproben, bei dem du Wert auf deine eigene Ernährung, spezielle Bewegungen und Übungen findest, die wie für dich geschaffen sind.

Manchmal mache ich Bilder von dir, denn du willst dich selber in dieser neu gefundenen Freiheit entdecken und bestaunen.

Wie schön es ist, sich dies erlaubt zu haben!



Für manche ist

Berührung

einfach alles.

DAS SCHÖNHEITSELEXIER


EINE MEDITATIVE REISE


Entdecken Sie, dass sie selber wie eine wilde Schöne sind, die sich mehr und mehr befreien darf.

Gedichte des Berührens für die Seele.

Sich einfach hingeben können.

Einander anlehnen. Streicheln. Halten.

Ihr gefiel die Geschichte, dass es schon früher Kulturen gegeben hatte, in denen sich die Menschen gegenseitig durch schwere Lebensphasen halfen, in dem sie sich ganz einfach langen, ausführlichen Berührungen hingaben.

Diese konnten manchmal einige Tage dauern, wenn es um einen wichtigen Lebensabschnitt ging.

Bei unseren Treffen gestalteten wir eine ähnlich bedeutsame Zeremonie, wobei ich ihr nahelegte, auch liebe Bekannte dazu einzuladen, wenn sie das Gefühl bekam, sie würden ihr gut tun.

Bei dieser Regeneration blieb etwas Altes zurück, wollte liebevoll erlöst und verabschiedet sein.

Das Neue brauchte Zeit, um anerkannt und langsam gefühlt zu werden.

Fast hielt sie mich für einen Zauberer, denn sie liebte das Magische, was in unseren Begegnungen geschah. Doch genauso liebte sie es auch, dass nun auch sie in der Lage war, Vergangenes zu verwandeln.

Wir dehnten uns in langen Zuständen aus, um mehr und mehr zu spüren, was ihr gut tat, was sie wollte und was ihr möglich wurde.


Das, wofür du dich und andere hältst, wirst du dadurch auch. Genauso verhält es sich auch mit Situationen.

Du spürst ein Ankommen in einem Zustand von Weisheit, statt dich nur mit dem Wissen zufrieden zu geben. Du liebst das ausgedehnte Erlauben, dich von etwas abzulösen, was du längst nicht mehr bist. Du erlaubst dir zu schwelgen und zu entdecken was es heißt, dich in ein Meer voller Freude zu öffnen.

Ich spüre deutlich dein Anliegen, dich für etwas Wesentliches entfalten zu wollen. Du möchtest eine Zeit, um dich vorzubereiten, dich einzustimmen und dich mit Unentdecktem anzufreunden. Gerne zaubern wir dafür einen Raum, in dem wir beide gerne sein wollen.

Manchmal willst du auch einfach nur in einem Projekt unterstützt werden. Du suchst nach Klarheit und wünschst in Ruhe etwas Neues auf die Beine zu stellen. Stets sind damit neue Ideen und Einsichten verbunden. Regeneration verbindet damit die alte Welt mit der Neuen.


Ich erlaube reichlich beschenkt & geschätzt zu werden.
Einen Raum für Pure Erholung finden

"Zärtlichkeit ist die Essenz der Seele."


Erhard Blanck


Ein Raum voller Geborgenheit

Sie träumte schon seit längerem davon, sich endlich wieder freier und sicherer zu fühlen. Bei unseren Begegnungen spürte sie eine wohlige Vertrautheit, die es schaffte, ein Gefühl von Heimat in ihr zu erwecken.

Dabei begaben wir uns manchmal an geheimnisvolle wundersame Plätze in der Natur oder nutzten eben jene wärmenden Räume, die genau hierfür entstanden waren. 

Sie hatte mir angeboten, auch zu ihr nach Hause zu kommen, was wir auch einige male umsetzten. Wir gestalteten dann zusammen ihr Zimmer, richteten es noch schöner, gemütlicher, behaglicher für dieses Treffen her und genossen dann, was bei dieser Begegnung geschehen mochte.

Das Schöne dabei war, dass es jedesmal etwas Überraschendes gab. Ich hatte gelernt, mich auf die Hinweise aus der geistigen Welt und meine vielen Kartensets einzustimmen, so dass der Ablauf, abgesehen von einer behütenden gleichbleibenden Umrahmung jedesmal etwas Erstaunliches für uns alle bereit hielt. Wir waren bei unseren Begegnungen nicht allein. Wohlmeinende Wesenheiten, Geistführer und Verbündete aus anderen Welten waren unseren Einladungen gefolgt und wir spürten zusehens ihre hilfreichen Wirkungen.

Ein wärmender Mantel legte sich mit zunehmender Vertraulichkeit um ihr ganzes Wesen. Wir besprachen Situationen ihres Lebens und hüllten diese, so als wären es selber fühlende liebesempfindsame Wesen in eine Atmosphäre ein, durch die sie heilen und sich verändern konnten, was natürlich Wirkungen nach sich zog. Wir lernten dabei, dass wir alles in uns selber verwandeln konnten!

Es fühlte sich gut an, die alten Zurückhaltungen hinter uns zu lassen und ein Meer voller Berührungen zu erlauben, was uns Trost & Bestärkung schenkte. Genaugenommen machte uns dies beide viel stärker, denn auch ich wuchs darin in meinem Vertrauen und in meiner Zuversicht, was diese Geschenke für uns alle so bedeutsam machte.

Wir ließen uns also darauf ein, all das zu fühlen, was wir wirklich wollten. Viel zu lange hatten wir uns darin vergraben eher jenes zu spüren, was wir doch vermeiden wollten.

Nun programmierten wir uns um, und das ging am Besten für uns durch ein intensives Fühlen, mit welchem Berührungen einhergingen, die dem Ganzen zusätzliche Glaubhaftigkeit verliehen.


Im Grunde berühren wir damit die Wahrheit in uns. Wir geben all dem Ausdruck, was uns im Herzen berührt, was gesagt, gefühlt, gelebt werden will und was durch unsere Begegnungen Bekräftigung erfährt.

Wir legen uns in unser ganzes Sein, denn all die Momente von Halbherzigkeit wollen erlöst und umgewandelt werden. Unsere Begegnungen münden im Hier und Jetzt, denn wir kommen tatsächlich bei uns selber an, spüren zusehens Momente reiner Ewigkeit, zeitlos schöne unendliche Wahrheiten, die erfahren werden wollen, um in unserem Bewusstsein wieder zur vollen Erlaubnis heran zu reifen. Wir sprechen mit Mutter Erde und lassen uns Wurzeln wachsen, die stark und voller Freude sind, die unser Hiersein ganz neu auf das Wirkliche einstimmen!

Begegnungen wie diese wollen in ihrer ganzen Tiefe ausgekostet sein. Neben kürzeren Treffen lassen wir uns auch auf Begegnungen ein, die mehrere Stunden andauern. Darin finden wir die Zeit und Muße, um in tiefe Spähren einzusinken - ganz zu spüren was es heißt, wirklich frei, wirklich Mensch zu sein. Wir erkunden das Feine - bestaunen unendlichen Möglichkeiten, um mit Berührungen von reinster Zärtlichkeit ein Miteinander zu ergründen, was uns Kraft und Zuversicht schenkt.

Alles besteht aus Energie. Wir sehnen uns nach ihr, obwohl sie in Wahrheit unbegrenzt in uns selber vorhanden ist. Bei unseren Treffen verbinden wir uns mit nährenden Strömen und baden in den geschaffenen Räumen, die unser ganzes Sein bejaen, uns erlauben wirklich frei und wir selbst zu sein! Unserer Spielfeld gestalten wir so, dass ähnlich wie bei einer Speisekarte ein aus mehreren Gängen bestehendes Menü unsere Aufmerksamkeit lockt, weil es so Wunderbares für uns beide gibt, was wir erkunden und zusammen noch intensiver erspüren können. Das macht unsere Speisekarte zu einem Gedicht für alle Sinne! Wir gestalten eine Vorspeise zum Ankommen und sich behaglich fühlen. Dann folgt eine Komposition, die sich aus Wünschen, Kartenhinweisen, abgesprochenen Impulsen und spontanen Ideen zusammensetzt.

Jedesmal erlauben wir uns, dass sich alles ganz langsam entfalten darf. Auf diese Weise können wir wirklich entdecken, was sich durch uns im Raum der Geborgenheit befreien und in unser Leben integrieren will.


Bilder des Herzens können wie Orakel der Seele sein. Genau solche Bilder wollte sie von sich haben. Nachdem wir uns kennenlernten gestand sie mir, dass sie mehrere Gründe dafür habe, um schöne Bilder von sich zu bekommen. Sie ließ sich gerne darauf ein, mit ganz viel Zeit und reichlich schönen Ideen sich all den Themen anzunähern, denen sie Ausdruck schenken wollte. Dafür lenkten wir unseren Focus ganz auf ihre Wünsche. Bezaubernde Orte wurden dafür gefunden. Sie nahm dazu die jeweils für sie passende Kleidung mit, die dem Thema am nähesten kam. Ich ermutigte sie auch darin, ganz offen damit umzugehen und eröffnete dafür einen Spielraum mit ihr,

in dem sie sich ganz in ihrem Ausdruck entdecken konnte.

Jedes mal dehnten wir ihren Empfindungsspielraum aus, ließen ihn leichter und angemessener - ihren Wünschen gemäß wachsen. Sie konnte sich zu Anfang kaum vorstellen, dass sie dazu in der Lage war, mit ihren Bildern etwas in ihr Leben zu locken. Bald schon fühlte sie jedoch eine solche Vertrautheit damit, dass die Bilder von ihr genau dies hervor brachten.

Ich achte stets darauf, dich immer gut aussehen zu lassen. Mein Ansinnen besteht darin, dass die Bilder dich beschützen und nur das von dir zeigen, was den Appetit darauf dich kennenzulernen weckt. Und dir jene Klarheit zu schenken, dass in dir selber alles längst vorhanden ist, wonach du dich sehnst!

Geheimnisvolles hat sich in dir bewahrt. Du liebst es zu spielen, zu experimentieren mit deinem Ausdruck und den Möglichkeiten dich selber neu zu erfinden. 

Auf diese Weise entstehen Bilder, die zu Geschenken werden, Perlen, die du gerne teilen möchtest.

 Fülle ist ein Zustand von Zufriedenheit

Erlaubst du dir einen Austausch von Worten, auf spielerische Weise - siehe Seelenpralinen

offen für schöne Geschenke