Eine Einladung
Göttliche Ausdehnung

Poesieaustausch


Fändest du es schön mit Poesie zu streicheln & davon selbst gestreichelt zu werden?


Unsere Gedanken und Träume dürfen wie eine Perlenkette sein, weil sie alles Schöne miteinander verbinden. gerade so, wie als würden sich zwei Tanzende zueinander hin bewegen. Wie ein Windhauch bewegst du dich durch den Raum, verspielt, die Freude und das Tanzen ersehnend. Du tänzelst auf mich zu, wie ein Schmetterling zu einer Blume und ich reiche dir die Hand, die dich mit Sonne empfängt. Erleichtert lächeln deine Augen.


Würdest du gerne etwas Schönes für dich spüren? Auf eine Reise gehen, mit einem Begleiter, um uns abwechselnd hin und her in zärtlichen Worten zu wiegen, die uns in Zuständen versetzen, die einfach nur gut tun.


So wie hier:



sie: ... ein magischer Ort. Alles ist eins und doch gleicht nichts dem anderen. Wir schweben wie eine Wolke aus Watte in der Luft und lassen uns tragen. Ein herrliches Gefühl der Leichtigkeit und des Vertrauens durchströmt uns. Wir fassen uns an den Händen...


ich: ... und sinken langsam auf einen sonnenwarmen Sandboden. Es ist ein Strand, und du schreitest mit mir in das Wasser, um vergnügt und ausgelassen in die Wellen zu sinken. Wir tauchen in die Tiefen, von einem Glücksgefuehl getragen, das immer noch weiter klingt.
Märchenhafte Farben und Formen zaubern sich in diesem Reich und es ist uns, als könnten wir uns in alles verwandeln und alles möglich werden lassen. Hier unten gibt es sogar eine Stadt und du möchtest jetzt...


...


oder hier, mit einer anderen Perle:



ich: Auch ich fühle mich jetzt wohl mit dir. Die Anspannung strömt aus meinem Körper, denn ich beginne zu begreifen, dass auch du das Fühlen magst und schätzt. Es ist einfach nur die pure Freude am Sein, die wir zu teilen haben. Zu erfahren, wie es ist sich dankbar wieder zu öffnen, die Sonne auf der Haut zu spüren, das Wasser, das uns belebt. Ich schließe meine Augen, nachdem ich deine Empfindungen wahrgenommen habe. Wohlbehagen breitet sich in mir aus, denn ich spüre deine Feinfühligkeit, für die dich umgebende Welt. In Freude atme ich dein Staunen für die Wunder der Pflanzenpracht, für das farbenprächtige Reich, das uns umgibt, mit den Düften und der Ruhe, die uns dieses Gewahrsein jetzt gibt. Es ist schön, dies zu teilen.
Lächelnd dehnen wir uns aus darin und genießen dieses Lebendigsein. Im Wohlbehagen tauche ich unter, schließe meine Augen und lasse Leichtigkeit zu dir strömen. Das Wasser trägt diese Botschaft zu dir, wobei ich spüre, dass ich mich selber darin öffne, langsam wieder weiter werdend, ganz bei mir.
"So gerne", schreibe ich auf den Zettel, "wäre ich jetzt ein Delfin mit dir. Es ist schön, das alles zu spüren!
Würdest du dich auf ein Spiel einlassen, bei dem wir uns ganz leicht im Wasser berühren, wie Delfine verspielt und unbekümmert, um darin ein Fühlen zu intensivieren, was nährend und heilsam ist?" Ich rolle es ein in die Flasche und warte noch, ob ich es dir zurücksenden darf. Da kommt ein Engel und...


sie: Da kommt ein Engel und... er sieht die Lebendigkeit und Leichtigkeit, mit der wir uns im Wasser tummeln und davon träumen Wassertiere zu sein, um das Element noch intensiver erfahren und erspüren zu können. Ich frage den Engel, was ihn zu uns führt, und er antwortet, dass er unser Gewahrsein belohnen und uns einen Wunsch erfüllen möchte. Und so kommt es, dass wir für die nächste Stunde zwei Delphine im weiten Meer sind und ...



Liebe weht behutsam durch den Raum. Dies ist ein Ort, eine Spielwiese, auf der wir ganz wir selbst sein dürfen.
Fühle jetzt meine Stimme an deinem Ohr: flüsternd zu dir sagend - es ist gut, dass du wieder wirklich frei und ganz du selbst sein darfst. Ich mag deine Kraft spüren, freue mich an deiner wahren Schönheit, die erblüht, weil du deiner Freude und Liebe Raum gibst.


Eine Einladung in eine Welt des Staunens und Entzückens. Spielerische Leichtigkeit!


Hände legen sich in Anmut auf deine Schulter. Dein Gesicht entspannt sich, du lächelst und freust dich an deiner Wahrhaftigkeit, im Entdecken, was du wirklich bist. Du spürst das Streicheln deiner Wange, welches die Tränen behutsam mitnimmt, welches dein Herz berührt und dich einlädt, in den Kreis des Lebens. Du spürst den Zauber des Wunderbaren, dessen Teil du bist, für immer in Freiheit und Würde.


Einfach schwelgen dürfen, in einem sich entfaltenden Genussfeld. Pures Sein!
Hier erlaubst du dir, dich dem Fliessen ganz hinzugeben, all das zu sagen, was dich frei und glücklich stimmt. Wirst zur Künstlerin - zur Malerin mit deinen Worten. Formst wie eine Ästhetin Streichelndes, was die Sinne berauscht. Gibst dich ganz in diesem Spiel hin!


Musik, die dein Wesen bezaubert.
Mit allem, was dir zugetragen wurde...
Zauberhaftes
Verspieltes - Fantasievolles
Beobachtungen -
schön empfundene Bilder
Entdeckungen & Bestaunenenswertes.


Bringe deine Poesie in diese Welt zurück. Worüber würdest du so gerne reden, weil es einfach nur phantastisch, so wunderbar für dich ist, dass es dein Herz gleich höher schlagen lässt? Folge deiner Freude und all den schönen Impulsen die jetzt kommen!


Die zärtlichen Worte, die wir zueinander sagten, sind im verborgenen Herzen des Himmels gespeichert: Eines Tages werden sie wie Regentropfen herunterfallen und alles benetzen, und unser Geheimnis wird sich grün blühend über die ganze Welt ausbreiten.           Rumi
                                                                                                                                       
Liebe Grüße, Arvin